Charakteristische Lichtfarben nach DIN EN 12665:

Lichtquelle Farbtemperatur in Kelvin
Warmweiß unter 3300 K
Neutralweiß 3300-5300 K
Tageslichtweiß
(auch Kaltweiß)
über 5300 K

Charakteristische Farbtemperaturen (beispielhaft):

Farbtemperatur Lichtquelle
1500 K Kerze
2000 K Natriumdampflampe (SON-T)
2600 K Glühlampe (40 W)
2700 K Glühlampe (60 W)
2800 K Glühlampe (100 W)
2700-2800 K Halogenlampe (230 V, Eco-Halogen, 30–60 W)
3000 K Glühlampe (200 W)
3000-3200 K Halogenlampe (12 V)
3200 K Fotolampe Typ B, Halogenglühlampe
3400 K Fotolampe Typ A bzw. S, Spätabendsonne kurz vor Dämmerungsbeginn
3600 K Operationssaalbeleuchtung
4000 K Leuchtstofflampe (Neutralweiß)
4120 K Mondlicht
4500-5000 K Xenonlampe, Lichtbogen
5000 K Morgen-/Abendsonne, D50-Lampe (Druckerei)
5500 K Vormittags-/Nachmittagssonne
5500-5600 K Elektronenblitzgerät
5500-5800 K Mittagssonne, Bewölkung
6500-7500 K Bedeckter Himmel
7500-8500 K Nebel, starker Dunst
9000-12000 K Blauer (wolkenloser) Himmel auf der beschatteten Nordseite Blaue Stunde
15000-27000 K Klares blaues, nördliches Himmelslicht

* Quelle Wikipedia